Warning: Constant WP_MEMORY_LIMIT already defined in /is/htdocs/wp13110809_ZWACUUSAQP/www/dd/wordpress/wp-content/themes/divi-child/functions.php on line 30
Magazin - DoubleDelta

Magazin

Nachhaltigkeit

Kosmetik sollte nicht gegen die Umwelt arbeiten, vielmehr sollten wir mit ihr arbeiten. Die Natur ist ein wertvoller Schatz, der behütet werden sollte.

Doch wie genau engagiert sich Double Delta für den Umweltschutz?

Wir betrachten immer den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte. Das bedeutet, von der Produktentwicklung, Herstellung der Rohstoffe über die Verarbeitung, der Verpackung und der Verwendung.

Double Delta arbeitet mit der Natur, mit einem umweltfreundlichen Zyklus.

Unsere Produkte gehen zum Großteil in die Haut. Natürlich bleibt eine kleine Menge an den Händen, die wir ins Wasser spülen. Diese kleine Menge sollte aber der Umwelt niemals schaden. Bei Double Delta Cosmetics besteht diese kleine Menge, wie unsere Produkte auch aus natürlichen, pflanzlichen, von Mutter Natur geschaffenen Inhalten- und Wirkstoffen. Auch unsere Konservierungsstoffe sind naturbelassen. Das heißt, dass unser Inhalt von Kunden guten Gewissens verwendet und ins Wasser gespült werden können.

Wir sagen nein zu Silikone, Parabene, Mineralöle oder Palmöle

Warum verzichten wir auf diese Inhalte?

Q

SILIKONE

Im Wasser wirken sich Silikone schädlich auf unterschiedliche Organismen aus oder reichern sich an und belasten die Gewässer mit Schadstoffen. Dem können auch Kläranlagen nichts entgegensetzen. Sie bauen sich in der Umwelt kaum ab, manche von ihnen gelten als ungesund.

Wir empfehlen unseren Kunden auf das Silikonen „Octamethylcyclotetrasiloxan“, kurz D4 genannt zu achten. Seit über 15 Jahren vom Umweltbundeamt als Giftstoff eingestuft, dient er als Füllstoff in Haarsprays, Deos und Kosmetika. Zudem kann er sich auf die Fruchtbarkeit auswirken und für unsere Natur (Wasserorganismen) schädlich sein. Dieser Stoff wird als Cyclomethicone deklariert.

Q

PARABENE

Wir zeigen wie unsere Kunden auf Parabene achten können. Auf der Inhaltsstoffliste enden sie nämlich immer auf “-paraben”. Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Isopropylparaben und Isobutylparaben.

Aber warum genau können Parabene schädlich sein?

Parabene sind der Struktur des weiblichen Sexualhormons Östrogen sehr ähnlich. Sie können über die Haut aufgenommen werden. Daher wird befürchtet, dass sie den Hormonhaushalt von Menschen durcheinanderbringen können.

Q

MINERALÖLE

Mineralöle belasten die Umwelt und unsere Körper. Die Herstellung und Gewinnung von Mineral- und Paraffinölen ist enorm aufwändig. Die schwer abbaubaren Reste landen im Abwasser und verschmutzen unsere Gewässer, das heißt alle Meere und Seen. Mit ihnen auch unsere Wasserorganismen.

Zudem lässt Mineralöl keine Pflege und Wirkung zu. Unsere Haut kann nicht mehr richtig atmen und die natürlichen Regenerationsprozesse der Haut werden gestört. Benutzen wir mineralölhaltige Kosmetika, dann müssen wir uns bewusst sein, dass wir nur einen kurzfristigen Effekt erzielen können. Unter der Mineralölschicht bleibt die Haut trocken und ungepflegt. Erst nach 6 – 8 Wochen mineralölfreier Pflege kann unsere Haut wieder atmen und Wirkstoffe annehmen.

Wie erkenne ich Mineralöle in Kosmetik?
Wir empfehlen unseren Kunden auf Bezeichnungen wie Paraffinum liquidum, Paraffin, Microcristallina Wax Ceresin / Cera Microcristallina, Mineral Oil, Ozokerite oder Petrolatum zu achten, um Mineralöle meiden zu können.

Q

PALMÖLE

Die Produktion erfolgt häufig nicht unter nachhaltigen Bedingungen. Für die Plantagenwirtschaft in Ländern wie Indonesien oder Malaysia werden nach wie vor illegal Regenwälder gerodet, indigene Völker vertrieben, der CO2-Ausstoß massiv vergrößert und bedrohten Tierarten die Lebensgrundlage genommen. Zudem entstehen bei der Raffination von Palmöl Schadstoffe, darunter auch solche, die möglicherweise krebserregend sein können.

Für Kunden, die auf Palmöle verzichten wollen, empfehlen wir auf folgende Inhalte zu achten:

Cetyl Palmitate, Elaeis Guineensis (der botanische Name der Ölpalme), Sodium Palm Kernelate und Isopropyl Palmitate.

Mehr Informationen in unseren FAQ

Blog

Augenserum

Augenserum

Unser multidimensionales Augenserum ist bald erhältlich. Informiere dich jetzt.

Jetzt kaufen

Erkennen Sie Ihre Leidenschaft zu Kosmetik. Wunderbar durchdachte Pflege, die Sie verzaubert und neu erstrahlen lässt.

Lieferung ohne Versandkosten* in Deutschland

*) Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei. Hier finden Sie alle Informationen über den Versand in andere Länder.